Bericht an die Gesellschaft 2016

Vorwort des Vorstands – Was uns anders macht - Naspa - Bericht an die Gesellschaft 2016
© Nassauische Sparkasse

Vorwort des Vorstands

Verlässlicher Partner für eine gute Zukunft in der Region

Liebe Leserinnen und Leser,

als Sparkasse ist es unsere Aufgabe, die Menschen und Unternehmen in der Region bei allen finanziellen Anliegen als verlässlicher Partner zu begleiten und vor allem in Zeiten der Veränderung zu wirtschaftlicher Stabilität und breiter gesellschaftlicher Teilhabe beizutragen. Dieser öffentliche Auftrag ist nach wie vor aktuell.

Das Jahr 2016 war voller überraschender und irritierender Ereignisse. Politisch, wirtschaftlich und auch in gesellschaftlichen Fragen scheinen manche Werte, die uns selbstverständlich schienen, nicht mehr so zu gelten wie bisher. In Europa wie auch in Deutschland ist ein stärker vernehmbares Engagement der Bürgerinnen und Bürger für unsere freiheitliche, demokratische und auf die Wohlstandsteilhabe aller Menschen ausgerichtete Gesellschaftsstruktur gefragt. Als Naspa bekennen wir uns zu diesen Prinzipien ebenso nachdrücklich wie zu unserer Verbundenheit mit der Region. Unsere Werte haben seit jeher Bestand, sie machen uns stolz und sind uns zugleich eine Verpflichtung für die Zukunft.

Die Rahmenbedingungen zur Erfüllung unseres öffentlichen Auftrages sind seit der Finanzkrise schwieriger geworden. Auch wenn wir 2016 ein erfreuliches Geschäftsergebnis erzielt haben, stellt die Niedrigzinsphase unser in der Realwirtschaft verankertes Geschäftsmodell auf eine Probe. Sie wirkt wie ein Katalysator auf bereits im Gange befindliche Veränderungen.

Die Naspa wurde im 19. Jahrhundert gegründet, um eine gute Zukunft für Wirtschaft und Bevölkerung in der Region zu befördern. Als regional verankertes Kreditinstitut hat sie die Menschen seitdem in Zeiten von Umbruch und Transformation verlässlich begleitet. So wie Wiederaufbau, Währungsreform und Euroeinführung im vergangenen Jahrhundert wichtige Entwicklungsschritte waren, fordert heute die rasante Veränderung von Wirtschaft, Handel und Arbeitswelt in einer globalisierten sowie zunehmend und unumkehrbar digitalisierten Welt die Anpassung unserer Strukturen und Handlungsweisen. Gerade in der Finanzwelt entfaltet sich dieser Veränderungsprozess besonders dynamisch. Neue digitale Spezialanbieter und Online-Services einerseits sowie der weiter bestehende, existenzielle Bedarf der Menschen nach einer sicheren Eigenvorsorge andererseits machen neue geschäftspolitische Orientierungen erforderlich, um als Sparkasse dauerhaft erfolgreich zu sein.

Die Haltung der Naspa ist und bleibt auch in komplexen Zeiten eindeutig und verlässlich: Wir verstehen die Menschen, wir geben ihnen Sicherheit und wir denken Zukunft. Wir begegnen den genannten  Entwicklungen mit hohem unternehmerischem Engagement. Die konsequente Verbesserung unserer Kostenstruktur flankieren wir mit erheblichen Investitionen in einen zeitgemäßen, bedarfsgerechten Service für unsere Kundinnen und Kunden. Dazu gehört auch die umfassende Modernisierung unseres Filialnetzes. Es ist unser Anliegen, das Vertrauen zur Naspa und die täglich tausendfach gelebte Nähe aus der physischen Welt in die digitale Welt zu verlängern: Hervorragende persönliche Beratung wollen wir mit einem digitalen Spitzenangebot verbinden und unseren Kunden so eine echte Wahlfreiheit zwischen online- und filialbasierten Angeboten ermöglichen.

Die Naspa ist eine starke Kraft für nachhaltige Entwicklung in der Region. Sie engagiert sich sowohl mit finanziellen als auch personellen Ressourcen verlässlich für die Entwicklung von Wohlstand und Gemeinwohl. Es ist unsere feste Überzeugung, dass der Einsatz für Klimaschutz, für sozialen Zusammenhalt und für eine gute Lebensqualität für alle Menschen nicht nur lohnenswert, sondern unabdingbar ist, wenn wir auch für künftige Generationen gerechte Chancen auf ein gutes Leben sichern wollen.

Wie die Naspa zu einer zukunftsfähigen Entwicklung in der Region beiträgt, machen wir nunmehr im dritten Jahr mit unserem „Bericht an die Gesellschaft“ transparent. Unsere Kundinnen und Kunden und auch alle anderen Anspruchsgruppen können sich so ein detailliertes Bild davon machen, wie wir mit unserer unternehmerischen Haltung, unseren Produkten und unseren gesellschaftlichen Initiativen zu nachhaltigem Wohlstand und zu Lebensqualität beitragen.

Eine interessante Lektüre wünschen Ihnen

Günter Högner – Vorsitzender des Vorstands
Michael Baumann –  Mitglied des Vorstands
Bertram Theilacker –  Mitglied des Vorstands