Bericht an die Gesellschaft 2015

Wir handeln ressourcenschonend und ökologisch verantwortlich - Naspa 2015 - Bericht an die Gesellschaft 2015
© Paul Müller, Fotografie, Wiesbaden

Umweltkennzahlen

Wir handeln ressourcenschonend und ökologisch verantwortlich

Die Verkleinerung des ökologischen Fußabdrucks hilft, unsere Lebensgrundlagen zu erhalten. Als Sparkasse engagieren wir uns auf vielfältige Weise für den Klimaschutz sowie den Schutz von Natur und Artenvielfalt in der Region. Dazu unterstützen wir die Initiativen von Kommunen, Landkreisen und Zivilgesellschaft in unserem Geschäftsgebiet.

Die Naspa ist ein ökologisch verantwortlich handelndes Unternehmen. Wir schonen Ressourcen und engagieren uns für Klimaschutz und Umwelt. Wir halten nicht unseren eigenen Vorteil, sondern den nachhaltigen Nutzen für die Menschen in unserer Region für maßgeblich. Die Umweltleitlinien der Naspa schaffen den Rahmen für umweltgerechtes Handeln auf allen Ebenen des Unternehmens.

Umweltleitlinien der Naspa

Umweltleitlinien der Naspa
  • Wir setzen uns für einen schonenden Umgang mit der Umwelt durch einen möglichst sparsamen Ressourcenverbrauch ein.
  • Wir sensibilisieren unsere MitarbeiterInnen und greifen Verbesserungsvorschläge auf.
  • Wir bauen unser ökologisches Engagement weiter aus und belegen es konsequent mit Zahlen.
  • Wir koordinieren unser Handeln besser und informieren regelmäßig darüber.
  • Unser Ziel ist es, Nachhaltigkeit im Denken und Handeln zu fördern, zu festigen und in Entscheidungsprozesse zu integrieren.

Wir verbessern unsere Betriebsökologie

Unseren ökologischen Fußabdruck wollen wir langfristig verkleinern und unsere Verbesserungen in diesem Bereich konsequent durch Kennzahlen im Rahmen von Ökoprofit belegen. In den vergangenen drei Jahren haben wir über 2.000 t CO2 pro Jahr eingespart, u. a. durch Umstellung auf Ökostrom, die Installation einer Fotovoltaikanlage in unserem Servicezentrum in Wiesbaden-Biebrich, die Modernisierung des Fuhrparks mit zwei Elektro-Smarts und elf VW Golf Blue Motion Diesel, die Kompensation der durch unsere Gremiensitzungen entstehenden Treibhausgase und die Umstellung auf CO2-neutralen Briefversand.

Unsere Anstrengungen gelten auch in den kommenden Jahren dem Klimaschutz. Deshalb treiben wir Maßnahmen voran, mit denen wir unsere Kohlendioxid-Emissionen weiter reduzieren oder kompensieren können. So haben wir im Jahr 2015 über 48 t Treibhausgase kompensiert.

haltung-umweltkennzahlen-atmosfair

haltung-umweltleitlinien

Die Naspa beteiligt sich seit 2012 an Ökoprofit, einem Umweltberatungsprogramm für Unternehmen, das Umwelt- und Klimaschutz auf betrieblicher Ebene verankert. Ökoprofit steht für „Ökologisches Projekt für integrierte Umwelt-Technik“. Mit Ökoprofit fördert die Landeshauptstadt Wiesbaden die ökologische Optimierung von Unternehmen. Das Kooperationsprojekt zwischen Stadt und Wirtschaft ist zugleich ein lokales Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften.

Nach dem erfolgreich absolvierten Einsteigerprogramm engagiert sich die Sparkasse im Ökoprofit Klub, einem Netzwerk langjähriger Ökoprofit-Betriebe, die gemeinsam ihre Umweltprogramme weiterentwickeln und einen intensiven Erfahrungsaustausch etabliert haben. Sie ist außerdem Teil des Energieeffizienz-Netzwerks „Ökoprofit Klub Wiesbaden 2015-2017“ im Rahmen der Initiative Energieeffizienz-Netzwerke von Bundesregierung und Wirtschaft. Die Initiative ist Bestandteil des Nationalen Aktionsplans Energieeffizienz (NAPE) und hat zum Ziel, 500 Energieeffizienz-Netzwerke bis 2020 zu initiieren. Mit ihrer Teilnahme leistet die Naspa einen Beitrag zur Erreichung der klima- und energiepolitischen Ziele der Bundesrepublik Deutschland.